Rf ! Radio - Reisen, Freizeit, Wellness und Urlaubstipps: Burgfräulein, Ritter und Naturforscher

Rf!Radio - Das Reiseradio (Seiten)

Translation

Burgfräulein, Ritter und Naturforscher

Schloss Schillingsfürst
Die mächtigen Seeadler können bei einer Vorführung
auf Schloss Schillingsfürst bewundert werden.
Foto: djd/Tourismusverband Romantisches Franken

Romantisches Franken: Für jede Menge Abwechslung ist gesorgt

(mpt-14/47808a). Für Familien erweist sich das Romantische Franken als abwechslungsreiches Ferienziel, denn hier gibt es allerlei spannende Freizeitaktivitäten. Ob Ritter, Vogelkundler oder Naturforscher: Hier finden Sie Tipps für einen erlebnisreichen Aufenthalt. Landschaftlich wird das Romantische Franken von sanften Anhöhen, großen Wäldern, Wiesentälern und vielen Weihern geprägt. Gleich nebenan befinden sich das Fränkische Seenland und der Naturpark Steigerwald. Kultur und Geschichte begleiten die Gäste auf Schritt und Tritt: ob in den malerischen Dörfern oder in den eindrucksvollen Städten, deren lange Vergangenheit auch heute noch im Stadtbild zu erkennen ist.

Freizeitaktivitäten im Romantischen Franken: Schloss Schillingsfürst und seine Falknerei

Wenn der Adler mit ausgebreiteten Schwingen von der Hand des Falkners startet und dabei fast die Köpfe der Zuschauer streift, duckt sich der eine oder andere lieber vorsichtshalber weg. Nur mutige Kinder sitzen deshalb bei der Vorführung im Schlossgarten des Fürstlichen Falkenhofs ganz vorne. Es ist ein unvergessliches Erlebnis, die Greifvögel über sich kreisen zu sehen oder den blitzschnellen Falken zu beobachten. Wer einmal Vogelkundler werden will, sollte die Gelegenheit nutzen und dem Falkner allerlei Fragen stellen. Wie sich das Handwerk der Falknerei in Tausenden von Jahren entwickelt hat, verrät das Museum, das sich gleich neben dem Schloss Schillingsfürst befindet. Seit dem 14. Jahrhundert ist es im Besitz der Hohenloher. Bei einer Führung durch das herrschaftliche Anwesen bekommen die Gäste ein Gespür, wie sich die Schlossbesitzer von damals gefühlt haben.

Asiatische Ruhe im Lotusgarten

Ein 3.000 Quadratmeter großer Wassergarten wurde nach asiatischem Vorbild in Rothenburg ob der Tauber entworfen. Viele lauschige Sitzplätze laden zum Verweilen an den plätschernden Bachläufen ein. Über gepflegte Kieswege und kleine Brücken hinweg, eröffnet sich immer ein neuer Anblick auf die fernöstliche Gartenkunst.

Entdeckungstour auf dem Kappelbuck

Für junge Forscher bietet der Kappelbuck in Beyerberg spannende Erlebnisse. Auf Wiesen mit alten Obstbäumen und artenreichem Trockenrasen laden 27 Stationen zum Lesen, Schauen und Lernen ein. Was macht die Raupe im Ameisenhaufen? Diese und viele andere Aspekte rund um die schützenswerte Natur werden hier erläutert. So lernen kleine und große Gäste auf spielerische Weise biologische Zusammenhänge kennen.

Kappelbuck in Beyerberg
Interaktive Stationen laden auf dem "Kappelbuck" junge Forscher zum Ausprobieren und Entdecken ein.
Foto: djd/Tourismusverband Romantisches Franken

Adrenalinkick im Kletterwald

Welches Familienmitglied ist wohl am mutigsten? Ein bisschen Überwindung kostet es schon, über Hängebrücken zu balancieren oder am Seil von Baum zu Baum zu schwingen. Diese und viele weitere Parcours-Aufgaben gilt es im Kletterwald Rothenburg ob der Tauber und im Kletterwald Weiherhof bei Zirndorf zu bewältigen. Die Baumwipfel-Übungen sorgen für einen individuellen Adrenalinkick bei der ganzen Familie.

Mit dem Nachtwächter unterwegs.
Bei einer Tour mit dem Nachtwächter lernt man eine Stadt auf unterhaltsame Weise kennen.
Foto: djd/Tourismusverband Romantisches Franken

 

Durch Gassen und versteckte Winkel

Die zahlreichen historischen Städte im Romantischen Franken sind allein schon einen Besuch wert. Bei einer Tour mit dem Nachtwächter lernt man die spannende und manchmal auch dunkle Seite der Städte kennen. Die Nachtwächtertouren sind auch für Kinder ein tolles Erlebnis. In Rothenburg ob der Tauber kann darüber hinaus das mittelalterliche Kriminalmuseum mit vielen Ausstellungsstücken aus der damaligen Zeit besichtigt werden. Ebenfalls familientauglich ist beispielsweise eine kostümierte Führung in Ansbach, bei der es um die Herstellung der Bratwurst geht.

Rothenburg ob der Tauber
Alte Gemäuer wecken die Fantasie der Kinder.
Foto: djd/Tourismusverband Romantisches Franken

Planungshilfe für die Ferien-Freizeit im Romantischen Franken

Für die bessere Ferienorganisation im Romantischen Franken ist der Prospekt "Familienspaß & Co." ideal. Zu bestellen beim Tourismusverband Romantisches Franken (romantisches-franken.de) unter Telefon 09803-94141. In diesem Prospekt findet man Tipps und Angebote für die Freizeitaktivitäten. Außerdem sind alle familienfreundlichen Gastgeber in der Region aufgeführt.